Presse



gesund leben-Beratungswochen zu Schmerzen und Diabetes

Compliance erhöhen und Kunden binden

Stuttgart, 11.09.2017 - Die Zahl der chronisch kranken Menschen in Deutschland steigt und damit auch die Nachfrage nach der fachlichen und kompetenten Beratung von Apothekern. Nach einem erfolgreichen Start in 2016 führen die gesund leben-Apotheken daher auch in diesem Jahr wieder exklusive Beratungswochen zu ausgewählten Indikationen durch. Zu den Schwerpunktthemen Schmerz und Diabetes haben sich die gesund leben-Apotheken die Deutsche Schmerzliga e.V. und die Deutsche Diabetes-Hilfe als Partner mit an Bord geholt.

In Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Diabetes-Hilfe 6,7 Millionen Menschen an Diabetes, 95 Prozent haben einen Diabetes Typ 2. Fünf Prozent der Betroffenen haben einen Diabetes Typ 1 und weitere fünf Prozent entfallen auf Schwangerschaftsdiabetes und andere Diabetesformen. Insgesamt sind rund sieben Millionen Menschen hierzulande zuckerkrank. Eine andere große Gruppe unter den chronisch Kranken sind mit rund 15 Millionen Betroffenen die Schmerzpatienten. Fast jeder Fünfte leidet unter chronischen Schmerzen, die meisten unter Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen.


Beide Patientengruppen haben einen hohen Beratungsbedarf – schließlich geht es nicht nur um die richtige Einnahme und Anwendung von Medikamenten, sondern auch um den Umgang mit der jeweiligen Krankheit im Alltag. Die gesund leben-Apotheken führen daher die speziellen Beratungswochen durch – im September zum Thema Schmerz und im November zum Thema Diabetes. Die Beratungsgespräche durch ein besonders geschultes Team tragen dazu bei, die ärztlich verordnete Therapie individuell zu unterstützen. Zudem erhöht sich bei gut informierten Patienten der Therapieerfolg. Bei der Beratungswoche Diabetes geht es darüber hinaus darum, mit einem Blutzuckertest eine mögliche Diabetes-Erkrankung zu erkennen. Neben den diagnostizierten Fällen gibt es schätzungsweise ein bis zwei Millionen Menschen, die Diabetes Typ 2 haben, ohne es zu wissen.


Kostenlose, exklusive Services für Chroniker

Mit kostenlosen, individuellen Services und besonderem Fachwissen bieten gesund leben-Apotheken Chronikern einen exklusiven Mehrwert. gesund leben stärkt damit die Therapietreue und gleichzeitig die Zufriedenheit der Patienten. Diese finden in der gesund leben-Apotheke jederzeit kompetente Ansprechpartner – auch außerhalb der Beratungswochen.


Die Termine für die Beratungswochen in teilnehmenden gesund leben-Apotheken:

Vom 18. bis 30. September 2017 finden die Beratungswochen zum Thema Schmerz und vom 13. bis 25. November 2017 zum Thema Diabetes statt.


Über gesund leben-Apotheken:

Die Kooperation gesund leben-Apotheken ist mit 2.300 Mitgliedern und rund 60 Industriepartnern die stärkste Apotheken-Kooperation Deutschlands. Die drei Grundpfeiler der Kooperation sind pharmazeutische Kompetenz, ganzheitliche Wirksamkeit und dialogorientiertes Handeln. Die Kooperation gesund leben-Apotheke unterstützt ihre Partner mit fünf Leistungskategorien (Expertenwissen, Category Management, Management Services, Marketing und Einkauf) mit dem Ziel der Sicherung langfristiger Wettbewerbsfähigkeit der Präsenzapotheke in ihrem lokalen Umfeld.


Weitere Informationen:

gesund leben Kommunikation
Tel: 0711-57719 583
Email: presse@gesundleben-apotheken.de



Anja Bergwitz, Pressesprecherin

Pressesprecherin

Anja Bergwitz
Pressesprecherin
Tel. 0711 57719-583
Fax 0711 57719-759
presse@gehe.de

KONTAKT

GEHE Pharma Handel
Hauptverwaltung
Neckartalstraße 131
70376 Stuttgart

Tel: 0711 57719-0
Fax: 0711 57719-400
Internet: www.gehe.de