img - 2020-10-21_Mit "Wir-Gefühl" zum Erfolg

Mit "Wir-Gefühl" zum Erfolg

Ein sicherer Rahmen sorgt dafür, dass ein Team auch herausfordernde Zeiten gut gemeinsam meistert. Er engt nicht ein, sondern schafft Vertrauen.

Gerade in der Krise zeigt sich, wie gut die Führung des Teams ist. Davon ist Businesscoach Sabine Arndt überzeugt. Wer als Chef in normalen Zeiten ein gutes, stabiles Fundament gelegt hat, kann darauf in herausfordernden Zeiten bauen, ist sie sicher. Konkret gehe es dabei darum, einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem alle frei, konstruktiv und ohne Angst arbeiten können. „Voraussetzung sind eine positive Grundeinstellung, eine wertschätzende Haltung gegenüber den Mitarbeitern und das Signal: Wir alle machen auch mal Fehler und sollten damit offen umgehen”, sagt Arndt.

Sie empfiehlt Apothekenchefs den sicheren Rahmen klar zu definieren. Wichtige Fragen dafür: Wofür stehen wir als Team, welche Werte haben wir, welche Regeln und welche Maßstäbe legen wir an unser tägliches Tun an? „Diese Fragen kann man sehr gut gemeinsam in einem Workshop klären. Dann können sich alle mit ihren Vorstellungen einbringen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Rahmen im Anschluss von allen mitgetragen wird.” Ein Rahmen zwänge nicht ein, sondern gebe vielmehr Sicherheit. Er kann ein Leitfaden in Zeiten sein, in denen vieles im Wandel ist. „Ein sicherer Rahmen stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl, man fühlt sich füreinander verantwortlich und verbunden”, sagt Sabine Arndt.

Wisse das Team hingegen nicht, wofür es steht, werde es unsicher und fehleranfällig. „Letztendlich führt so etwas oft dazu, dass einige oder alle im Team nur noch Dienst nach Vorschrift machen.” Aber gerade das sein in einer Krise fatal. Wer als Team weiß, wofür es steht, kommt auch dann nicht ins Schlingern, wenn plötzlich – wie bei der Corona-Pandemie – eine völlig neue Situation eintritt. Es steht auf einem festen Fundament, das so schnell nichts ins Wanken bringt.

Sabine Arndt, Dipl. Pharmazieingenieur (FH), Dipl. Betriebswirt, Systemischer Businesscoach (Uni of A.Sciences)
Sabine Arndt aus Brandenburg an der Havel bietet Einzelcoachings für Apotheker, Workshops und Seminare, Supervision und Teamentwicklung an.