img - 2020-11-09_Webshop mit Website erfolgreich gestartet

Webshop mit Website erfolgreich gestartet

Damit die Apotheken bestens für die Digitalisierung des Gesundheitswesens gerüstet sind, ist der Startschuss für den neuen Webshop mit Website gefallen. Die erste Bilanz fällt positiv aus. Viele Apotheken legen Wert auf einen individuellen Auftritt – und dafür bietet wir das perfekte Service-Paket.

Same Day Delivery, PayPal, Apothekenfinder, eine Anbindung an die Warenwirtschaft und vieles mehr sind ab jetzt in den Partner-Apotheken Alltag. Aktuell durchlaufen sehr viele Apotheken beim Webshop und der neuen Website den Prozess des „Onboardings“. Das Aufschalten in die neue Welt läuft positiv, die Apothekerinnen und Apotheker nehmen die moderne Arbeitsweise gut an, die Teilnehmerzahl steigt stetig. Viele finden sich jetzt in die neue digitale Welt ein, pflegen weitere Inhalte zum Team, ihrer Apotheke und anderen Services ein.

Schon jetzt ist deutlich erkennbar, dass Apotheken sich einen individuellen Auftritt wünschen. Und genau dafür ist das neue digitale Angebot auch konzipiert worden. Persönlichkeit wird großgeschrieben. Apotheken können beispielsweise ihr eigenes Logo einbinden, Teamfotos einpflegen oder eben – wie aktuell vielfach praktiziert – Seiten mit speziellen Angeboten hinzufügen. Anstelle eines Auftritts „von der Stange“ kann jede Apotheke sich eine persönliche Handschrift geben. Der gesamte Umstellungsprozess läuft im Hintergrund ab. Bestehende Webshop-Kunden sind mit den neuen Seiten schon vertraut, denn an den Prozessen hat sich nichts geändert. Für alle, die neu dazukommen, funktioniert die Bedienung quasi intuitiv. Sollten dennoch einmal Fragen auftauchen, kann man jederzeit die Experten Kooperation und Digitalisierung aus dem Vertrieb anrufen. Sie kommen auch gerne persönlich in der Apotheke vorbei und erklären alles. Wie angekündigt, braucht es für das neue Angebot nicht mehr als einen Computer mit Internetanschluss. Umrüsten oder Aufrüsten ist nicht nötig. Auch noch interessant: Der Webshop mit Website ist die Schnittstelle zur Initiative pro Apotheke vor Ort und dem neuen Gesundheitsportal. Und über das kann der Kunde später sein E-Rezept einlösen. Beim Website-plus-Angebot gibt es zusätzlich zur angebundenen  Warenwirtschaft noch die Möglichkeit, PayPal Plus zu nutzen. Abgerundet wird das Angebot durch einen Apothekenfinder. Den teilnehmenden Apotheken wird empfohlen, sich bei Google My Business anzumelden. Das ist wichtig, um vom Kunden gefunden zu werden. Schließlich beginnen 98 Prozent aller Recherchen im Internet bei Google. Zudem bietet Google My Business die Möglichkeit, auf den Webshop und die Website zu verlinken. So ist man für den Kunden auf allen Ebenen sichtbar.

Insgesamt gilt: Kunden sollen null Aufwand, aber 100 Prozent Vorteil haben.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?
Dann erreichen Sie unser Team Digitale Transformation per Mail unter
online@gehe.de. Auf der Internetseite gehe-websiteservice.de gibt es detaillierte
Informationen, alle Formulare und Preisangaben zu unseren Services.