Effizienz im Lager steht hoch im Kurs

Apotheker wünschen sich optimales Lagermanagement

Stuttgart, 13.04.2015 – Weniger Aufwand im Lager – mehr Zeit für Kunden. Das wünschen sich immer mehr Apotheker. Deshalb gehören, laut einer Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH), Dienstleistungen für Beschaffungs- und Lageroptimierung zu den wichtigsten Kriterien einer Apothekenkooperation. Mit WAWI Extra ist ab April 2015 eine neue Generation für Lageroptimierung gestartet.

Wie die Studie des IFH zeigt, sind für knapp die Hälfte aller befragten Apothekerinnen und Apotheker Angebote zur Lageroptimierung eine der wichtigsten Leistungen durch die Kooperation. Umso wichtiger ist es, dass Apotheken auch in diesem Bereich für die Zukunft gut aufgestellt sind.

Aus diesem Grund hat GEHE sein seit 2009 bewährtes Tool zur Optimierung der Warenwirtschaft WAWI Top weiterentwickelt: mit WAWI Extra steht GEHE-Kunden seit April ein neues, verbessertes Werkzeug zur Lageroptimierung zur Verfügung. WAWI Extra wurde dabei im intensiven Austausch mit Apothekern entwickelt. Schließlich wissen diese am besten, worauf es bei einem guten Lagermanagement ankommt.

WAWI Extra unterstützt Apothekenleiter bei zentralen Prozessen der Warenwirtschaft. Die Software fügt sich nahtlos in bestehende Warenwirtschaftssysteme ein - und das herstellerunabhängig. Dabei arbeitet WAWI Extra dezent im Hintergrund und wird spezifisch an jeden Apothekenstandort angepasst. Dabei werden Faktoren wie die Lage, die lokale Konkurrenzsituation, die Bedürfnisse von Kunden sowie Kostenstrukturen berücksichtigt. So kann WAWI Extra Tag für Tag das optimale Sortiment für jede Apotheke ermitteln.

Und davon profitieren letztendlich alle Beteiligten: der Apotheker hat ein schlankes Warenlager mit einem optimalen Sortiment. Er spart nicht nur Lagerkosten und Arbeitsaufwand, sondern muss auch weniger Artikel nachbestellen. Gleichzeitig braucht der Apothekenkunde nicht auf seine Medikamente warten und geht zufrieden nach Hause. Jeder zufriedene Kunde ist ein potentieller Stammkunde!

Und das Beste: wer das Tool testet, geht keinerlei Risiko ein. Denn sollten Apotheker geringere Gesamtvorteile haben als sie vorher investiert haben, erhalten sie ihr Geld zurück. Einzige Bedingung: Mindestens 95 % aller Ein- und Auslistungsvorschläge wurden umgesetzt.

Bei Fragen zur Installation von WAWI Extra oder zum Update von WAWI Top stehen wir gerne unter: 0711/57719-139 oder per E-Mail: wawiextra@gehe.de zur Verfügung.


Über GEHE:

Das pharmazeutische Großhandelsunternehmen GEHE Pharma Handel GmbH ist ein Tochterunternehmen der Celesio AG. GEHE beliefert aus 19 Niederlassungen bundesweit täglich Apotheken mit Arzneimitteln und trägt damit zur sicheren Arzneimittelversorgung in Deutschland bei. Darüber hinaus unterstützt der Stuttgarter Pharmahändler seine Kunden mit Dienstleistungen im Apothekenmarketing und Apothekenmanagement. 2004 hat GEHE die Kooperation gesund leben-Apotheken gegründet, die heute zu den größten in Deutschland gehört. Über 50 Hersteller von Gesundheitsprodukten und Gesundheitsdienstleistungen und rund 2300 inhabergeführte Apotheken bilden deutschlandweit den Kern der Partnerschaft. Ende Juli 2014 startete GEHE die Einführung des europäischen Apothekenkonzeptes unter der Marke gesund leben.


Weitere Information:

Anja Bergwitz, Tel. 0711-57719-583, Fax: 0711-57719-759, GEHE Pharma Handel GmbH, Interne und Externe Kommunikation, Neckartalstraße 131, 70376 Stuttgart, E-Mail: anja.bergwitz@gehe.de, Internet: www.gehe.de



Aktuelle Presseinformation

6. Dezember 2018
Digitalisierung: Neue Initiative zur Stärkung der Apotheke vor Ort legt los

mehr

Presseteam

Tel. 0711 57719-583
Fax 0711 57719-759
presse@gehe.de

KONTAKT

GEHE Pharma Handel
Hauptverwaltung
Neckartalstraße 153
70376 Stuttgart

Tel: 0711 57719-0
Fax: 0711 57719-400
Internet: www.gehe.de