Ein Abend voller Gewinner

GELA-Award 2014

Stuttgart, 28.04.2015 – Der diesjährige GELA-Award der gesund leben-Apothekenkooperation, der am vergangenen Samstag im bauwerk in Köln vergeben wurde, stand ganz im Zeichen von Genuss und dem guten Zweck. Im Rahmen des Programms wurden durch eine Spendenaktion 2.500 Euro zugunsten der German Doctors gesammelt. Der erste Platz beim GELA-Award ging an Verena Konarske aus der G.A. Demmler Apotheke in Schwerin. Den Kreativpreis sicherte sich Irini Katirtzidou von der Stern Apotheke im Kimry-Turm in Kornwestheim.

Knapp 600 PTAs und PKAs, die sich als gesund leben-Beauftragte (GELAs) angemeldet hatten, wetteiferten ein Jahr lang um den begehrten Award. Sie nahmen am GELA-CUP 2014 teil, bildeten sich aktiv weiter und sammelten Punkte. Die 100 besten GELAs qualifizierten sich zum GELA-Award - dem krönenden Abschluss des Wettbewerbs. Beim Nachmittagsprogramm durchliefen die GELAs mit ihren gesund leben-Kooperationsmanagern unter dem Motto „Genuss erleben – gesund leben“ verschiedene Genussstationen. Dabei erfuhren sie nicht nur Wissenswertes über die Honigherstellung sowie die Verwendung von Olivenöl, sie durften auch selbst aktiv werden. Ob festliche Tischdekoration oder veganes Fingerfood – an diesen Stationen waren Kreativität und Teamarbeit besonders gefragt.

Dass sich kreative Vorschläge beim GELA-CUP auszahlen, bewies Irini Katirtzidou von der Stern Apotheke im Kimry-Turm in Kornwestheim. Sie hatte die Idee zu einer Spendenaktion und wurde mit dem Kreativpreis sowie einen Scheck im Wert von 500 Euro ausgezeichnet. Und der Vorschlag wurde auch prompt in die Tat umgesetzt: durch Einsatz der GELAs kam an diesem Abend eine Summe von 1.500 Euro zusammen, die von der gesund leben-Kooperation für das German Doctors Projekt zur Bekämpfung von Mangel- und Fehlernährung bei Kindern in Nairobi (Kenia) gespendet wurde. Weitere 500 Euro spendete EmraMed, Anbieter von EU-Arzneimitteln in Deutschland und einer der Hauptsponsoren des GELA-Awards.

Den ersten Platz im Wettbewerb um die begehrte Trophäe belegte Verena Konarske aus der G.A. Demmler Apotheke in Schwerin. Die Gewinnerin des 3.000-Euro-Schecks und ihr Team zeichnen sich insbesondere durch ihre Überzeugung und ihre patientenorientierte Beratung aus. Dass ihnen das Wohlbefinden von Menschen besonders am Herzen liegt, bewiesen sie mit einer besonderen Geste: Von ihrem Gewinn spendeten sie weitere 500 Euro für das Kinderernährungsprojekt der German Doctors. So kam eine großartige Spendensumme von insgesamt 2.500 Euro zusammen.

Über einen 2.000-Euro-Scheck sowie den zweiten Platz freuten sich Sabine Lefhalm und ihr Team aus der Rathaus Apotheke in Hittfeld. Der dritte Platz und ein Scheck in Höhe von 1.000 Euro ging an Christina Hagemann und ihre Kolleginnen aus der Rosen Apotheke in Grimmen. Darauf wurde auf der anschließenden After-Show-Party angestoßen und bis spät in die Nacht gefeiert.

Seit Anfang März laufen die Anmeldungen für den GELA-CUP 2015 auf Hochtouren. Mehr Informationen zum GELA-CUP 2015 finden Interessierte auf GEHE POINT unter www.gehe-point.de/gelacup.


Über gesund leben-Apotheken:

Die Kooperation „gesund leben-Apotheken“ wurde 2004 von der GEHE Pharma Handel GmbH gegründet und ist mit 2.300 Mitgliedern und über 50 Industriepartnern die stärkste Apotheken-Kooperation Deutschlands. Die Kooperation bekennt sich zur Präsenzapotheke vor Ort und unterstützt ihre Mitglieder mit einem ganzheitlichen Qualitätskonzept, Apothekenmarketing und innovativen Dienstleistungen mit dem Ziel der Sicherung langfristiger Wettbewerbsfähigkeit in ihrem lokalen Umfeld.


Weitere Information:

Anja Bergwitz, Tel. 0711-57719-583, Fax: 0711-57719-759, GEHE Pharma Handel GmbH, Interne und Externe Kommunikation, Neckartalstraße 131, 70376 Stuttgart, E-Mail: anja.bergwitz@gehe.de, Internet: www.gehe.de



Aktuelle Presseinformation

6. Dezember 2018
Digitalisierung: Neue Initiative zur Stärkung der Apotheke vor Ort legt los

mehr

Presseteam

Tel. 0711 57719-583
Fax 0711 57719-759
presse@gehe.de

KONTAKT

GEHE Pharma Handel
Hauptverwaltung
Neckartalstraße 153
70376 Stuttgart

Tel: 0711 57719-0
Fax: 0711 57719-400
Internet: www.gehe.de