Erstellungsdatum

Gemeinsamer Ausbau der Digitalstrategie: Dominik von Rodde verantwortet das Corporate Business Development für Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel

Frankfurt am Main/Stuttgart, den 24. März 2021. Nach ihrem Zusammenschluss im November 2020 gehen die beiden Pharmagroßhändler Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel nun auch bei der Digitalstrategie gemeinsame Wege. Die Leitung übernimmt Dominik von Rodde, der seit Februar 2021 den Bereich Corporate Business Development für beide Unternehmen verantwortet. Er koordiniert die Geschäftsfeldentwicklung in beiden Unternehmen und ist für die Neu- und Weiterentwicklung von innovativen Digital-Lösungen zuständig.

Download Pressemitteilung (PDF 85 KB)

Für das Gemeinschaftsunternehmen stehen die Themen der Digitalisierung des Apotheken- und Gesundheitsmarktes klar im Fokus. Besonders vor dem Hintergrund der Umstellung vom Papier auf das E-Rezept Anfang 2022 gewinnen Digitalthemen auch für die Vor-Ort-Apotheken, Hersteller und Patienten immer mehr an Bedeutung. In seiner neuen Position als Head of Corporate Business Development berichtet von Rodde direkt an Aline Seifert, Vorsitzende der Geschäftsführung bei Alliance Healthcare Deutschland sowie Geschäftsführerin Finanzen & IT, Governance und Arbeitsdirektorin bei GEHE.

„Durch seine Erfahrung und Expertise auf dem Gebiet der Geschäftsfeldentwicklung wird Dominik von Rodde einen wichtigen Beitrag leisten, das Serviceportfolio unseres Gemeinschaftsunternehmens konsequent und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln“, so Seifert. „Durch den neuen gemeinsamen Bereich Corporate Business Development können wir mit gebündelten Kräften innovative Lösungen - besonders auch im Bereich der Digitalisierung - vorantreiben, um die Apothekerinnen und Apotheker heute und morgen optimal zu unterstützen und Angebote entlang der gesamten digitalen und analogen „Customer Journey“ schaffen. Auf die Zusammenarbeit mit ihm und seinem Team freue ich mich sehr.“

Seit 2016 leitete von Rodde die Geschäftsfeldentwicklung bei GEHE. Bis 2016 war er in unterschiedlichen Führungsrollen bei der Nestlé in Frankfurt am Main.

Über das Joint Venture von Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel

Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel bilden seit November 2020 ein Gemeinschaftsunternehmen auf dem deutschen Pharmagroßhandelsmarkt. An ihm sind die Mutterkonzerne Walgreens Boots Alliance mit 70 Prozent und McKesson mit 30 Prozent beteiligt. Der Zusammenschluss bündelt die Innovationsstärke der beiden Unternehmen mit ihrer langjährigen Erfahrung, von dem der deutsche Gesundheitsmarkt – Apotheken, Hersteller und Patienten – profitieren soll. Im Fokus stehen dabei die Themen der Digitalisierung: Das Gemeinschaftsunternehmen möchte innovative Services weiterentwickeln und die heilberufliche Stellung des Apothekers stärken sowie Mehrwerte für Patienten schaffen. Mit Alphega und gesund leben verfügt das Gemeinschaftsunternehmen über die beiden führenden Apothekenkooperationen in Deutschland.

Über Alliance Healthcare Deutschland

Als Mitglied von Walgreens Boots Alliance ist die Alliance Healthcare Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main einer der führenden Gesundheitsdienstleister für Apotheken und pharmazeutische Hersteller in Deutschland. Das Fundament des Leistungsangebots ist der Pharmagroßhandel: Als herstellerneutraler und vollversorgender pharmazeutischer Großhändler mit 24 Niederlassungen ist Alliance Healthcare eine leistungsfähige Drehscheibe zwischen den Apotheken in Deutschland und Unternehmen der pharmazeutischen Industrie. Die Alphega Apothekenkooperation unterstützt die Apotheken durch ein umfassendes Angebot an Leistungen rund um die Bereiche Marketing, Gesundheitsberatung für Patienten, Personalmanagement und Weiterbildung sowie Betriebsprozesse und Finanzen. Mit 2.100 selbstständigen Apothekern gehört Alphega zu den führenden Apothekenkooperationen in Deutschland.
www.alliance-healthcare.de

Über GEHE

Das pharmazeutische Großhandelsunternehmen GEHE Pharma Handel GmbH ist Mitglied von Walgreens Boots Alliance. Aus 18 Niederlassungen beliefert GEHE täglich bundesweit Apotheken mit Arzneimitteln und trägt damit zur sicheren Arzneimittelversorgung in Deutschland bei. Über die Apotheken-Kooperation gesund leben - mit 2.100 Mitgliedern und über 60 Industriepartnern eine der stärksten Apotheken-Kooperationen Deutschlands - unterstützt der Stuttgarter Pharmagroßhändler seine Kunden außerdem offline wie online mit spezialisierten Dienstleistungen und Services im Apothekenmanagement und -marketing. gesund leben setzt dabei den Fokus auf die Digitalisierung, um der lokalen Apotheke passende Lösungen entlang der gesamten Customer Journey anzubieten und die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Apotheke-vor-Ort zu stärken.
www.gehe.de

Weitere Information

Pressekontakt
Tanja Wilcke-Pasternacki

Alliance Healthcare Deutschland GmbH
Solmsstraße 73
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: presse@alliance-healthcare.de
Telefon: +49 69 79203-447
Mobil: +4917155 97426

GEHE Pharma Handel GmbH
Neckartalstraße 153
70376 Stuttgart E-Mail: presse@gehe.de
Telefon: +49 711 57719-425
Mobil: +4917155 97426