Erstellungsdatum

gesund leben macht Apotheken-Teams zu Influencern

Stuttgart, 27. August 2019 – Im Frühling führte die gesund leben-Apothekenkooperation bundesweit Influencing-Workshops durch, in denen sich mehr als 200 PTA zu Influencern ausbilden ließen. Die positive Resonanz: 97 Prozent Zufriedenheit, eine durchschnittliche Schulnoten-Bewertung der Teilnehmer von 1,5 und ausgebuchte Workshops. Die gute Resonanz nimmt gesund leben zum Anlass, das Format auszuweiten. Während am 9. und 10. September in Berlin und Hamburg zuerst eine Wiederholung der ersten Seminarreihe stattfindet, finden von November 2019 bis Januar 2020 bundesweit zehn Vertiefungsseminare statt.

Download Pressemitteilung (PDF 117 KB)

„Die durchweg positive Resonanz auf unsere Influencing-Workshops hat uns dazu veranlasst, das Format in einer zweiten Runde anzubieten. In den Vertiefungsseminaren werden wir die gesund leben-Apotheken und ihre Teams noch tiefgreifender dazu befähigen, vom wachsenden Online-Kanal zu profitieren“, so Tanja Wilcke-Pasternacki, Leiterin Kommunikation und Digitale Transformation.

Inhalt der Vertiefungsseminare wird u.a. sein: Mit welchen Kreativitätstechniken lassen sich geeignete Apotheken-Themen für soziale Netzwerke entwickeln? Wie kreiert man einen eigenen Stil bei Fotos und Videos? Wie bearbeitet man diese unkompliziert und professionell? Und wie vergrößert man mit dem Werbeanzeigenmanager die Reichweite in den sozialen Medien?

Die Termine und Orte sowie weitere Informationen unter: www.gela-influencer.de

Über gesund leben-Apotheken

Die Kooperation gesund leben-Apotheken ist mit 2.100 Mitgliedern und rund 60 Industriepartnern die führende Apotheken-Kooperation Deutschlands. Effizienzsteigerung, Verkaufserfolg und Patientenorientierung sind die Grundpfeiler der Kooperation. Die Kooperation gesund leben-Apotheken unterstützt ihre Partner mit 6 Leistungskategorien (Einkauf, Prozesse, Sortiment, Marketing, Wissen und Patenten-Services) mit dem Ziel der Sicherung langfristiger Wettbewerbsfähigkeit der Präsenzapotheke in ihrem lokalen Umfeld.

Weitere Informationen

Pressekontakt
Dustin Tusch
Telefon: +49 711 57719-583
Mobil: +49 152 90020362
E-Mail: dustin.tusch@gehe.de
www.gehe.de